Bezirk
de

Unsere Seelsorgenden im Raum Bern-Solothurn-Basel

Sarah Bach

(sie/ihr)

Sarah ist Pfarrerin der EMK in Schwarzenburg und Gstaad. Wenn sie nicht gerade ihre Nase in einem Buch vergraben hat (sie doktoriert noch im Bereich der Theologischen Ethik) oder sich an den neusten Abstimmungen abarbeitet (sie ist im Vorstand der Jungen EVP), dann findet man sie beim Malen oder bei einer Runde Dungeons&Dragons.

Sarah bietet seelsorgliche Gespräche im Raum Bern, Thun und im Berner Oberland an.

Damaris Raymann

(sie/ihr)

Damaris ist Pfarrerin in Solothurn. Sie liebt es, sich in ihrer Freizeit über Bücher in schöne Fantasie-Welten zu träumen oder Zeit mit ihrer Familie zu verbringen.

Sie ist in einer evangelikalen Freikirche aufgewachsen und war deshalb schon seit ihrer Teenie-Zeit mit dem Thema «Glaube und Geschlecht» konfrontiert. In ihrer Ursprungs-Kirche könnte sie auch heute noch keine Pfarrerin sein. Dieses Erlebnis hat sie sehr geprägt und später dann geholfen, Menschen die sich als LGBTQ+ identifizieren, in ihrer Identität anzunehmen und zu bestätigen.

Damaris bietet seelsorgliche Gespräche im Raum Solothurn, Seeland, Aargau und Basel an:

Marietjie Odendaal

(sie/ihr)

Marietjie ist Pfarrerin der EMK Kleinbasel. Studierte Theologie in Südafrika und in den USA. Möchte friedensfördernd handeln, ist daher auch ausgebildete Mediatorin. Musiziert gerne und erholt sich beim Wandern.

Marietjie bietet seelsorgerliche Begleitung im Raum Basel an.