Bezirk
de

Unsere Seelsorgenden im Raum Zürich

Stefan Zolliker

(er/ihn)

Stefan ist Pfarrer der EMK in Winterthur. Er streift gerne durch Wald und Felder, ob als Pilger, Wanderer oder Biker. Liest am Morgen WOZ, Bibel und Republik. Spielt Tuba und ist fasziniert vom Zusammenspiel verschiedenster Töne und Farben.

Stefan bietet seelsorgliche Gespräche im Raum Zürich und Ostschweiz an.

Markus Kleiner

(er/ihn)

Markus ist Pfarrer der EMK Rüti-Wald-Hombrechtikon. Er feiert gern das Leben, zBsp. an einem gedeckten Tisch bei einem Glas Wein und einem guten Gespräch. Hat oft ein Lied im Ohr & manchmal auch eine Gitarre in der Hand. Ist fasziniert von der Vielfarbigkeit der Menschen und Gottes unbegrenzter Liebe.

Markus lebt mit seiner Familie in Dürnten (Zürich Oberland) und bietet seelsorgerliche Gespräche im Raum Zürich und Ostschweiz an.

Daniel Eschbach

(er/ihn)

Daniel ist sein 30 Jahren Pfarrer der EMK, seit 2019 in Adliswil und in der Regenbogenkirche in Zürich-Wollishofen. Er liest gern und viel, nebst Theologischem auch Wissenschaftliches, historische Romane und Krimis. Oft bewegt er sich draussen, vor allem joggend und wandernd. Ausserdem ist er begeisterter Camper (Wohnmobil) und Hobbyfotograf.

Daniel bietet seelsorgliche Gespräche im Raum Zürich, Sihltal, Säuliamt und Freiamt an.

Unsere Seelsorgenden im Raum Zürich

Andrea Brunner

(sie/ihr)

Seit 18 Jahren ist Andrea Pfarrerin der EMK, zurzeit in der Gemeinde Kloten-Glattbrugg. Der Psalmvers «Du hast meine Füsse auf weiten Raum gestellt» (Ps 31,9) ist persönlicher Leitspruch auch für Begegnungen und Gespräche.

Tiere begleiten sie seit klein, aktuell teilt Jack Russell Hund Rex ihren Familienalltag.

Aus- und Weiterbildung: Theologiestudium in Zürich, Lösungsorientierte Seelsorge und Konfliktberatung.

Andrea bietet seelsorgliche Gespräche im Raum Zürich, Winterthur und Schaffhausen an.

Peter Gumbal

(er/ihn)

Peter ist Pfarrer der EMK in Wädenswil ZH (Region Zimmerberg). Nebenbei ist er engagiert in der schweizerischen Gesellschaft für sinnzentrierte Psychotherapie.

Er bietet Seelsorge für die Region Zürich, Schwyz und Zug an.

Nicole Becher

(sie/ihr)

Nicole ist Pfarrerin der EMK in Zürich-Oerlikon. Mit einem Teil ihrer Familie wohnt sie im Thurgau und geniesst dort ihren Garten. Theologie studiert hat sie in Deutschland, lebt nun seit über 13 Jahren in der Schweiz und hat ergänzend an der theologischen Hochschule der EMK den Master in Spiritualität gemacht. Sie interessiert sich für Fragen und Antworten im Bereich Gendergerechtigkeit, für den Bereich Spiritualität und für Maria – was sich alles wunderbar miteinander kombinieren lässt.

Nicole bietet seelsorgliche Gespräche im Raum Zürich und Thurgau an.

Unsere Seelsorgenden in der westlichen Schweiz

Sarah Bach

(sie/ihr)

Sarah ist Pfarrerin der EMK in Schwarzenburg und Gstaad. Wenn sie nicht gerade ihre Nase in einem Buch vergraben hat (sie doktoriert noch im Bereich der Theologischen Ethik) oder sich an den neusten Abstimmungen abarbeitet (sie ist im Vorstand der Jungen EVP), dann findet man sie beim Malen oder bei einer Runde Dungeons&Dragons.

Sarah bietet seelsorgliche Gespräche im Raum Bern, Thun und im Berner Oberland an.

Damaris Raymann

(sie/ihr)

Damaris ist Pfarrerin in Solothurn. Sie liebt es, sich in ihrer Freizeit über Bücher in schöne Fantasie-Welten zu träumen oder Zeit mit ihrer Familie zu verbringen.

Sie ist in einer evangelikalen Freikirche aufgewachsen und war deshalb schon seit ihrer Teenie-Zeit mit dem Thema «Glaube und Geschlecht» konfrontiert. In ihrer Ursprungs-Kirche könnte sie auch heute noch keine Pfarrerin sein. Dieses Erlebnis hat sie sehr geprägt und später dann geholfen, Menschen die sich als LGBTQ+ identifizieren, in ihrer Identität anzunehmen und zu bestätigen.

Damaris bietet seelsorgliche Gespräche im Raum Solothurn, Seeland, Aargau und Basel an: